Event: Linuxwochen Linz 2006

2006

“open in/security” war das Motto für eine viertägige Veranstaltung die ein dichtes Programm aufweisen konnte. Im Rahmen der Linuxwochen programmierte servus.at Cultural Slots, die ganz im Zeichen experimenteller Soundbearbeitung unter Linux standen. Eine Kooperation zwischen Linuxwochen Österreich, der Stadtwerkstatt und dem Ars Electronica Center. In vier Tagen intensiver Auseinandersetzung wurde die Wiese vor dem Haus der Stadtwerkstatt zu einem experimentellen temporären Labor mit profunden Gästen und angagierten TeilnehmerInnen. Freie Software und Open Source als medienkulturelle Praxis, die zu einer performativen Installation gewachsen ist. Die Veranstaltung fand ihren Höhepunkt in einem vernetzten Konzert mit allen TeilnehmerInnen.

 

15.06.06
12:00- Audio Workshop (Warm-up)
Einführung, Überblick und Installation von kollaborativen Tools und Soundprogrammen unter Linux Guy van Belle, Barbara Huber, Peter Wagenhuber, Ushi Reiter
- Audacity- ein einfaches Audio Bearbeitungstool
- Jack - Audio Connection Kit
- Ardour -ein Multi Spur Mixer der mit Jack laeuft
- Hydrogen - Drum Maschine
- Festival(mbrola) - Sprach Synthesis Programm
- MuSe -ein Tool mit dem mansich zu einem Streaming
Server verbindet
- pure data(pd) -real-time grafische
Programmierumgebung
- Lmms- Eine Alternative zu Fruity Loops, Cubase and
Logic
- Icecast - ein StreamingServer
- kluppe - http://kluppe.klingt.org

 

16:00 - Präsentation / Launch
soundsource
BarbaraHuber / Ingo Leindecker
Die "sound source" Galerie ist eine freie Audiodatenbank, die sich auf die Publikationvon Geräuschen, Noise und Soundeffekten und deren internetbasierte Verbreitung spezialisert. Sie bündelt künstlerische Produktionen, bietet eine Präsentations- und Austauschplattform für KünstlerInnen und ihre Werke im audiovisuellen Bereich underleichtert darüber hinaus die Kommunikation und Vernetzung zwischenden ProduzentInnen. Diese Seite ist lizenziert unter einerCreative Commons Lizenz.
http://soundsource.servus.at

18:00 - Präsentation / Performance
"The Rockin' Chair" - Guenther Gessert
Das präsentierte Möbelstück greift den Interface- Aspekt in der elektronischen Musik auf. Dabei geht es darum, die "Spiel"-Oberfläche durch Sensorik sinnlicher und intuitiver zu gestalten. "The Rockin' Chair" ist ein interaktiver Soundsessel de um ersten mal die düstere Kellerwerkstatt verlässt und BesucherInnen zum ungewöhnlichen Umgang miteinem Sessel einlädt.
http://www.servus.at/gg

19:00- FILM/Lecture
"AMIDSUMMER'S NIGHTDREAM"
(USA 1935, M. Reinhardt, W.Dieterle)
STWST-Fimlectures mit Didi Neidhart

16.06.06
12:00 - Audio Workshop
Einfaches Editieren, Aufnahme und Mischen von Sounds: Guy van Belle, Barbara Huber, Dieb 13

14:00 - Softwarevorstellung im Rahmen des Audio Workshops "kluppe"

Dieter Kovacic (Dieb13) vom Kollektiv klingt.org präsentiert die Audiosoftware 'kluppe', im Rahmen des Open Sound Workshops. Die entwickelte Software ist im weiteren Verlauf des Workshops zum Einsatz gekommen.
http://kluppe.klingt.org

20:00- Sound-Performance
Dieb13

17.06.06
12:00 - Audio Workshop
Einführung in Sound Manipulation mit Plugins und der Software 'Pure Data'. Einführung in Streaming Server und Möglichkeiten von Vernetzung. Guy van Belle, Barbara Huber

17:00 - Vortrag / Präsentation / Diskussion

sixdegreesofgoogle
Peter Riegersperger
Google ist schon lange keine Suchmaschine mehr. Es indiziert, katalogisiert und kategorisiert Milliarden von Einzelinformationen,stellt Beziehungen zwischen diesen Informationen her und unterwirft sie damit der eigenen Logik. Von den Googlebots Gesammeltes wird gespeichert, bewertet und kapitalisiert. Sixdegreesofgoogle zeigt, wie stark sich Google in die Struktur des Netzes eingegraben hat.
http://www.subnet.at

19:00 - Vortrag
Wolfgang Ofner /Linz , Ron Widler /Wien
Ein Einblick in die Methoden des Life Sets von 1bomb>1target Which tools roolez?!
http://1bomb1target.org
21:00 - Performance
Survivalof the loudest!
ca 35 Min 1bomb>1target
Hochgeschwindigkeits Lärm-Attacken zum Hirndurchlüften und Gesellschaft sprengen.
Wolfgang Ofner - programming | samples | noise
Ron Widler - programming |samples | noise
Gast: RichardHerbst, Linz - vocals | effects

 

18.06.06
12:00 - Audio Workshop
Konkrete Vorbereitung für ein vernetztes Konzert Guy van Belle, Barbara Huber u.a
ab 16:00 - Fade out mit
Performance der TeilnehmerInnen des Workshops

servus Clubraum - Ausstellung
täglich12:00 - 18:00
Installation "how to disappear" - Installation, servus.at

Video-Animation
Allez-Allez
Carola Unterberger-Probst
http://www.servus.at/cup/

"spam me" - Installation
Wie beginnen sie Ihren Arbeitstag? Ich lösche "Spam". Ungeliebt und gehasst flattert jeden Tag "SPAM" in unsere Inboxes.
Wo her kommt dieser unliebsame Zeitgenosse, und vor allem wem nutzt dieser? Eine leicht beantwortete Frage "es geht um Geld" viel Geld.