Workshop "Technologische Souveränität" (exklusiv für Frauen*) VERSCHOBEN auf September

Event: 
Mittwoch, 26 Juni, 2019 - 17:00
Location: 

Inwiefern unterscheiden sich kommerzielle und nicht-kommerzielle Werkzeuge, Dienste und Initiativen? Warum ist das wichtig? Dieser Workshop bietet einen einfachen Rahmen für fundierte Entscheidungen und stellt das Konzept der technologischen Souveränität sowie einige Alternativen vor.

Empfohlene Vorkenntnisse

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Veranstaltungsort

servus.at Clubraum – 1.OG
Stadtwerkstatt
Kirchengasse 4
4040 Linz

Das Haus der Stadtwerkstatt ist barrierefrei zugänglich. Eine rollstuhltaugliche WC-Anlage ist im Erdgeschoss vorhanden.

Kartenansicht:
https://www.openstreetmap.org/node/5009668347#map=19/48.31016/14.28460

Anreise

Straßenbahn Linie 1, 2, 3 und 4 – Haltestelle Rudolfstraße
https://services.linzag.at/efa/

Mit dem Fahrrad:
https://www.openstreetmap.org/directions#map=19/48.31005/14.28512

Kursdauer

17 Uhr – 20 Uhr

Teilnahmegebühr

servus.at Mitglieder zahlen eine verminderte Teilnahmegebühr von 15 EUR (Jetzt Mitglied werden). Für Nichtmitglieder betragen die Kosten 35 EUR (für finanzielle Ausnahmesituationen finden wir bestimmt eine Lösung).

Teilnehmer*innenzahl

maximal 12 Personen

Sprache

Deutsch

Workshopleitung

Aileen Derieg & Sabina Köfler

Verpflegung

Diverse Snacks und Getränke

Anmeldung

Bitte per E-Mail an teilnahme@servus.at

 

Dieser Workshop wird mit finanzieller Unterstützung des Frauenbüros Linz und Linz Kultur & Bildung umgesetzt.

Tags: