MAILING LISTEN

Bestellung: Mailingliste
Mailinglisten gehören zu den elektronischen Kommunikationsdiensten, die älter sind als das www (worldwideweb). Am Anfang duplizierte ein einfaches Programm alle empfangenen Nachrichten, und leitete diese an alle Abonnent*innen der Liste weiter. Heute wird das von einem Programm (Mailman) auf einem Server erledigt. Für viele sind die Mailinglisten eine ideale Ergänzung zu Interviews und anderen Zeitschriften, da Mailinglisten weltweit und jederzeit abrufbar sind. Und weil der Terminplan immer weniger reale Treffen zulässt, können viele Themen über die Mailinglisten verbreitet und diskutiert werden und reale Treffen dadurch optimal vorbereiten. Im kleinen Rahmen kann man natürlich an alle Teilnehmer*innen E-Mails schicken, doch ab fünf Usern wird das dann schon etwas unübersichtlich. Ein Programm, wie Mailman, hat da sehr viele Möglichkeiten zur Benutzer*innenverwaltung, Archivierung, Filter, etc. Der/die Administrator*in kann das alles einrichten, und kann bei Problemen kontaktiert werden. Weiters kann eine Moderation eingesetzt werden, die die Nachrichten aussortiert, weiterleitet,...

servus.at stellt GNU-Mailman als Listensoftware zur Verfügung
Alle Mailinglisten bei servus.at sind unter https://lists.servus.at zu finden
Eine Mailinglisten-Adresse lautet immer auf name-der-liste@lists.servus.at