Skip to main content

cba

Syndicate content
Das Medienarchiv
Updated: 9 hours 37 min ago

Veganmania Wien, Update Tierschutzprozess

Tue, 28/04/2015 - 10:05

Die Veggie House Bewohnerin Paula war vor 2 einhalb Wochen am Veganen Sommerfest in Wien unterwegs und hat mit Gäst_innen, Musiker_innen und Aktivist_innen über das Fest, veganes Essen und anderes geredet und Impressionen gesammelt. Das zweite Thema des heutigen Veggie House steht im Zeichen der Repression gegen Tierrechtsaktivismus. Wie schon in den letzten Sendungen, gibt es auch heute ein Update zum Prozess gegen 13 Aktivist_innen und zwar ein Highlight bzw. Tiefpunkt Ranking der bisherigen Vorkommnisse am Landesgericht Wr.Neustadt. Angeklagte erörtern die Top 5 der Absurditäten und Unglaublichkeiten aus dem bisherigen Verfahren.

In der Mitte der Sendung gibt es auch diesmal die Veggie House News und am Ende der Sendung wie üblich die Vorankündigungen und Veranstaltungstipps. Zwischendurch spielen wir auch as usual ausgewählte Musikstücke von vegetarische/veganen Musiker_innen und Bands.

Top 5 der Absurditäten und Unglaublichkeiten (im Prozess gegen Tierrechtsaktivist_innen)

Seit 2. März läuft am Landesgericht Wr.Neustadt ein Verfahren gegen 13 Aktivist_innen der Tierrechtsbewegung. Der Hauptvorwurf ist der §278a “Bildung und Mitgliedschaft einer kriminellen Organisation”. Die schon über 30 Verhandlungstage haben vieles gezeigt, jedenfalls keine Belege für eine Kriminelle Organisation. Die Redakteur_innen und Mitgestalter_innen des Veggie House konnten sich an vielen Tagen live selbst davon überzeugen, wie ein politischer Prozess in der Realität aussieht und sich anfühlt.

Einerseits aus unumschränkter Solidarität mit den angeklagten Tierrechtsaktivist_innen, sowie aufgrund der politischen Dimensions des Verfahrens, hat sich im Veggie House daher ein Update zum Prozess etabliert. In den letzten Sendungen hatten wir das Privileg mit einer Angeklagten über die Vorkommnisse im und um den Gerichtssaal in Wr.Neustadt zu reden. Dieses Mal warten wir eine Spezielausgabe dieser Update Reihe auf: Angeklagte erörtern die Top Five der Absurditäten und Unglaublichkeiten in dem bisherigen Verfahren. Noch ein letzter Satz sei diesen Highlights bzw. Tiefpunkten vorangestellt: Wers nicht glaubt, der oder die soll sich an einem der Prozesstage in den Schwurgerichtssaal in Wr.Neustadt setzen und zuschauen.

Platz 5: “Sie haben mich gemartert” vermeintliche Terror Demos vor Kleider Bauer (Springer)

Platz 4: “Ich kann mich an nichts erinnern …” Aussage eines SOKO Beamten

Platz 3: “This is what police work looks like” Zeugenaussage erfunden

Platz 2: “Cheeda the Cheater” Gutachten Schweinebefreiung (Faulmann, Völkl)

Platz 1: “This is what police work looks like 2” Jagdbrand Zürndorf (Balluch)

Vorankündigungen und Veranstaltungstipps 23. Juni 2010

  • Veganer Stammtisch in Wien

Loving Hut
Neubaugürtel 38/5, 1070 Wien
Mittwoch, 23. Juni 2010, 19:00 Uhr

Informationen zu weiteren Stammtischen in den Bundesländern unter:

vegan.at/categories/stammtisch

  • Solidarite Variate in Wien

Auch heute, am Mittwoch den 23.06.2010, findet eine Soliveranstaltung der besonderen Art im Ragnarhof, Grundsteingasse 12, 1160 Wien ab 19.00, statt: über 10 Acts, Künster_innen von Spoken Words bis zu Strassenzirkus, werden diesen Abend voll Unterhaltung und Staunen füllen!

EINTRITT: freie Spende (Empfehlung 8-12 Euro)

VERWENDUNGSZWECK:
mind. zur Hälfte für §278 Prozess gegen die 13 TierrechtlerInnen; der Rest für Geldstrafen der Clownarmy Wien

KARTENRESERVIERUNG: circavienna@riseup.net

Infos dazu unter:

antirep2008.org/?p=2734

  • Kriminalisierung von politischer Arbeit durch den §278ff
    Vortrag & Diskussion

    “Kennen Sie die OGPI? Haben Sie an Demos vor Kleider Bauer teilgenommen? Was halten Sie von der ALF?” Diese und ähnliche Fragen zu politischem Aktivismus  werden von der Richterin im §278a-Prozess gegen 13 Tierschutz- und Tierrechtsaktivist_innen immer wieder gestellt. Mit dem Konstrukt der vermeintlichen “kriminellen Organisation”, der die Beschuldigten angeblich angehören sollen, wird eine Vielzahl von politischen Aktionsformen und Meinungen kriminalisiert.
    In diesem Vortrag soll anhand von Beispielen thematisiert und diskutiert werden, welche Auswirkungen diese Kriminalisierungspraxis in Zukunft auf politische Arbeit haben kann.

    Vortrag & Diskussion im Rahmen des Antispe-Cafés der BAT, das dieses Mal während des Haus&Hoffestes im EKH stattfindet.

    Freitag, 25.6.2010, 17.00-19.00 Uhr (EKH / Medienwerkstatt // Wien 1100 / Wielandgasse 2-4)
    Informationen dazu unter:

    basisgruppe-tierrechte.org

  • Vegane Sommerfeste

Vor drei Wochen konnten sich Interessierte bei der ersten Veganmania des heutigen Sommers, und zwar in Wien, davon überzeugen, dass Veganismus Lebenslust mit gutem Gewissen bedeutet. Die Feste rund um die vegane Lebensweise, mit Info-, Essens- und Verkaufsständen, sowie Musik und Tombola, machen auch in anderen Städten halt: und zwar am Samstag den 26.06.10 in Linz im Rahmen des Fairplanet Festes, am Pfarrplatz von 12.00 – 22.00. Weiter geht es dann in Salzburg am 3. Juli!

Die restlichen Termine und weitere Informationen bekommt ihr auf der Internetseite:

veganmania.at

Categories: Radio

1. Mai und DGB: Zwischen Arbeitskampf und Tarifeinheit

Tue, 28/04/2015 - 09:51

Der 1. Mai steht vor der Tür und wir wollen uns mit der Rolle der Gewerkschaften beschäftigen. Es ist ziemlich ruhig um den DGB geworden. Welche Rolle spielt die Einheitsgewerkschaft in der Gegenwart? Stimmt der Eindruck, dass zumindest ein Teil der DGB-Lenker sich heimlich freut, dass sich die Konkurrenz mit dem geplanten Tarifeinheitsgesetz auf politisch sekundierter Art und Weise erledigt? Darüber sprechen wir im zweiten Teil des FOYER-Mediengesprächs mit nd-Chefredakteur Tom Strohschneider.

Categories: Radio

Geheimdienst im Fokus: BND schnüffelt für NSA

Tue, 28/04/2015 - 09:49

Nach den ungeheuerlichen Erkenntnissen zu den Machenschaften des Verfassungsschutzes in Deutschland kommt auch der zweite Geheimdienst ins Kreuzfeuer. Der Bundesnachrichtendienst soll für den US-Geheimdienst NSA gezielt die Kommunikation europäischer Unternehmen und Politiker ausgehorcht haben. Darüber sprechen wir mit dem Chefredakteur des neuen deutschland, Tom Strohschneider.

Categories: Radio

Interview: Gärtnerei Bioschanze, Veganmania, Udate Tierschutzprozess

Tue, 28/04/2015 - 09:48

In der heutigen Ausgabe gehen wir drei Themen nach. Zum Saisonstart der veganen Gärtnerei Bioschanze haben wir den Betreiber Philip Sarkosch interviewt. Der zweite Pogrammpunkt sind die jährlich stattfindenten Veganmanias. Wir haben einen Aktivisten der Veganen Gesellschaft zu den Sommerfesten rund um die vegane Lebensweise befragt. Das dritte Thema der Mai Ausgabe ist wiederum ein Update zu dem Prozess gegen die 13 Tierrechtsaktivist_innen in Wr.Neustadt.
In der Mitte der Sendung werden, wie üblich, die Veggie House News gelesen und am Ende der Sendung auch as usual die Vorankündigungen und Veranstaltungstipps Platz finden. Wie immer spielen wir ausgewählte Musikstücke von vegetarisch/veganen Musiker_innen und Bands, heute vornehmlich von Gruppen, die am Veganen Sommerfest in Wien spielen werden.

Veggie House Vorankündigungen und Veranstaltungstipps 26.05.2010

Veganer Stammtisch in Wien

Beim veganen Stammtisch können Veganer_innen einen netten Abend mit Gesprächen und feinem Essen verbingen. Diesmal im Landia in der Ahornergasse 4, 1070 Wien ab 19.00. Und zwar heute am Mittwoch den 26ten Mai. Infos zu Stammtischen in den Bundesländern gibt es unter: http://www.vegan.at/newsundinfo/stammtisch.html

Veganes Sommerfest in Wien

Am 5ten Juni 2010 findet das erste Fest der sogenannten Veganmanias statt und zwar in Wien Ecke Mariahilferstrasse/Museumsquartier. Von 11.00 – 21.00 Uhr gibt es Essensstände mit reichhaltigen veganen Köstlichkeiten, Infoständen zu Veganismus, Tierrechte, Umweltschutz und Repression und andere Verkaufsstände mit veganen Produkten. Weiters gibt es von 14.00 – 21.00 Livemusik mit Bands wie Naked Vibrations, Unexplained und Albino und Callya. Das Highlight des veganen Sommers sollte sich mensch nicht entgehen lassen. Weitere Informationen zum Fest in Wien, sowie die Termine der folgenden Veganmanias in diversen Bundesländern unter www.veganmania.at

Demozug für Tierrechte und gegen staatliche Repression

Am Samstag den 29ten Mai gibt es den alljährlichen Demozug für Tierrechte. Angesichts des unglaublichen Prozesses gegen 13 Tierrechtsaktivist_innen am Landesgericht Wr. Neustadt, in dem legale Kampagnentätigkeiten und Aktivismus für Tierrechte kriminalisiert werden, wendet sich dieser Tierrechtsdemozug auch gegen die verfolgung und Unterdrückung von politischem Aktivismus. Treffpunk ist 12:00 am Europaplatz. Start ist 13.00. Genauere Informationen dazu unter vgt.at/hinweise/20100529demomarsch

Veganfitness Activity Week 2010 am Bodensee von 23-28.08.10

Auf der Veganfitness Week treffen sich sportliche oder sportinteressierte VeganerInnen und verbringen eine nette und aktive Zeit gemeinsam an einem idyllischen Ort!
Dieses mal wird ein Heim am Bodensee gemietet. Gekocht wird gemeinsam in Rotation, bzw. ev. kommt eine Kochcrew.

Vermutlich Kosten für die Woche für Unterkunft und Essen zw. 100-200€

Genaue Location, Anreise, Anmeldeformalitäten findet ihr:
veganfitness.net/forum/viewforum.php?f=34

Categories: Radio

Radio Hamraz_Sedaye Sokhan Eshgh_Farsi 27.04.2015

Tue, 28/04/2015 - 09:21

Esmaeil Nedaei und Herr Vahid Saebzadeh bringen unterschiedliche Themen aus dem sozialen und kulturellen Bereich sowie Musik für Farsi-sprachige MigrantInnen (aus dem Iran, Afghanistan, Tajikestan, Pakistan), wie z.B. Frauenthemen, Migration, Identität, bekannte Feste und Feiertage und deren Ursprung etc.

Sendezeit: Montag 18:30-19Uhr, Wdhg. Fr. 10.00-10:30 Uhr auf 107,5 & 97,3 MHz Radiofabrik

www.radiohamraz.com ,,, email: office@radiohamraz.com

www.radiofabrik.at

Categories: Radio

Radio Hamraz_Farsi 27.04.2015

Tue, 28/04/2015 - 09:13

Esmaeil Nedaei , Frau Bitarafan und Frau Seifi  bringen unterschiedliche Themen aus dem sozialen und kulturellen Bereich sowie Musik für Farsi-sprachige MigrantInnen (aus dem Iran, Afghanistan, Tajikestan, Pakistan), wie z.B. Frauenthemen, Migration, Identität, bekannte Feste und Feiertage und deren Ursprung etc.

Sendezeit: Montag 19.06-20 Uhr, Wdhg. Fr. 10.30-11:30 Uhr auf 107,5 & 97,3 MHz Radiofabrik

www.radiohamraz.com ,,, email: office@radiohamraz.com

www.radiofabrik.at

Categories: Radio

Eat Flowers 27.04.2015

Mon, 27/04/2015 - 23:12

Playlist coming soon….

Categories: Radio

STONED POETS goes CLUB DER LEBENDIGEN DICHTER

Mon, 27/04/2015 - 22:48

Die Magie der leisen Töne

Der Club der lebendigen Dichter ist zu Gast bei STONED POETS auf der Radiofabrik.

https://www.facebook.com/groups/716437888439757/

Wir gehen zusammen baden – baden in den leisen Tönen, deren Kraft aus der Tiefe kommt.

Hört Gedichte von und mit Stephanie Mattner?, Mirani Meschkat und Oliver Walter.

Dazu gibt’s Musik von Archive, Alela Diane, Amy Winehouse, Azam Ali mit Loga Ramin Tarkian, Declan de Barra, Estas Tonne, Marie Sioux und Christina Perri.

Zieht dem Stress den Stecker raus, macht es euch gemütlich, zündet ein paar Kerzen an und schenkt euch ein gutes Glas Rotwein ein, die Zeit ist da.

Denn die Dichter sind gekommen, euch eine Stunde mit Worten zu dichten und mit Sternen zu leuchten.

STONED POETS : jeden 1. +3. (+5.) Mittwoch von 21-22 Uhr auf der radiofabrik.at
Hören: http://www.radiofabrik.at/rafab_stream_low.m3u

Categories: Radio

Rumble Radioshow 27.04.2015

Mon, 27/04/2015 - 22:24

Playlist coming soon…………

Categories: Radio

Groovin 27.04.2015

Mon, 27/04/2015 - 22:16

Playlist coming soon………

Categories: Radio

Salzburg in Concert – Interview mit Sängerin Julia Heiler

Mon, 27/04/2015 - 22:06

Was wurde eigentlich aus Julia Heiler? Julia war im März 2014 das erste Mal zu Gast bei Salzburg in Concert. Damals hat sie noch kleinere Arien in gemischten Klassenabenden gegeben. Heute, ein Jahr später, gab sie ihr erstes Solokonzert. Wie es ihr erging, welche Herausforderungen sie bewältigte und natürlich, wie man seinen ersten Soloabend richtig feiert, das verrät sie uns im Interview mit Larissa Schütz.

Categories: Radio

633. radio%attac – Sendung, 27. 04. 2015

Mon, 27/04/2015 - 21:46

1. Generalversammlung attac-Österreich
Am 26. April fand in Graz die alljährliche Generalversammlung von attac-Österreich statt. Dabei wurde auch wieder der aktuelle Vorstand gewählt. Unsere Kollegin Karin Schuster hat nachgefragt:
Martin Mayr
Carla Weinzierl
Georg Zenta
Manuela Wutte
Friederike Zauner
Elisabeth Klatzer
Auguste „Gusti“ Wöss

2. Robert Misik: „Die Stunde der Heuchler“
Wir wenden unseren Blick nun über das Mittelmeer – und nehmen mit Erschütterung die Berichterstattung der Mainstreammedien zur Kenntnis.
Und weil wir uns vor lauter Betroffenheitsgesten und Reden und Krokodilstränen nicht mehr zurechtfinden, wieder einmal Robert Misik. Thema: „Die Stunde der Heuchler oder: Wie viele Tote würden denn passen?“

Categories: Radio

episode 4

Mon, 27/04/2015 - 18:19
Categories: Radio

episode 2

Mon, 27/04/2015 - 18:19
Categories: Radio

episode 3

Mon, 27/04/2015 - 18:19
Categories: Radio

episode 5

Mon, 27/04/2015 - 18:18
Categories: Radio

episode 6

Mon, 27/04/2015 - 18:18
Categories: Radio

episode 6

Mon, 27/04/2015 - 18:17
Categories: Radio

o94 spezial zum Töchtertag – Mädchen machen Radio

Mon, 27/04/2015 - 17:21

Am 23. April 2015 fand der diesjährige Töchtertag statt und 12 Mädchen von
11 bis 16 haben Radio ORANGE 94.0 als Schnupperstätte gewählt. Neben
kleineren Übungen wurde auch eine Livesendung ausgestrahlt, bei der
die jungen Redakteurinnen über ihre Berufswünsche, erklären, warum sie
selbst am Töchtertag teilnehmen und über ihre Social Media Erfahrungen
sprechen. Im 2. Teil wurden Gemeinderätin Tanja Wehsely und Radio
ORANNGE-Geschäftsführerin Sibylle Moser zum Töchtertag und zu ihren
persönliche Mediennutzungen interviewt. Dazu gibt es noch die aktuellen
Lieblingslieder der Mädchen zu hören.
Sendungsverantwortung und Workshopbetreuung: Margit Wolfsberger

Categories: Radio

Die vier Jahreszeiten

Mon, 27/04/2015 - 16:20

Heute bei Unisounds: Die vier Jahreszeiten

Categories: Radio