Skip to main content

Radio

Wiederbelebende Musik – Die Revitalisierungsbewegung der kalmückischen Musik und Sprache

cba - 11 hours 39 min ago

Diese Sendung beschäftigt sich mit dem Volk der Kalmücken und ihrer Musik. Die Kalmücken sind das einzige buddhistische Volk auf dem europäischen Kontinent. Ursprünglich ein mongolisches Reitervolk sind sie weit in den Westen gewandert und haben sich westlich des Kaspischen Sees niedergelassen. Nach einer langen Zeit der Unterdrückung in der Zeit der Sowjetunion, in der es ihnen verboten war, die eigen Sprache und Kultur zu pflegen, gibt es seit einigen Jahren eine Revitalisierungsbewegung, die vor allem durch die traditionelle Musik vorangetrieben wird.

 

Wir hören in dieser Sendung Ausschnitte aus einem Vortrag vom 30. Mai 2016, den Ioana Nechiti und Thede Kahl am Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie gehalten haben. Außerdem hören wir traditionelle Musik der Kalmücken vom Ensemble Hurdn Sarva, das diesen Frühling eine Tour durch Europa gemacht hat.

Categories: Radio

Kalibracija

cba - Tue, 26/07/2016 - 23:40

U 10. emisiji predstavljamo istoimeni album sastava ABOP.
In der 10. Sendung stellen wir das gleichnamige Album von ABOP vor.

Playlist:

TIHOMIR POP ASANOVI? – Berlin
BAMWISE – Run from sound
LUDOVIK MATERIAL – Model generation
ABOP – Hit 40
ABOP – Silent out
ABOP – Sixty fifty
TAMARA OBROVAC – Tango Istrando
JMZM – Records
INFINITE EVERYTHINGS – Back to the garden
Categories: Radio

atomstopp_24: Ein AKW-Jahresbericht und was passieren kann, wenn ein Minister sich verplappert

cba - Tue, 26/07/2016 - 20:14

Neues vom heurigen Protestmarsch gegen das Atommülllager in Pacejov/Manovice – und zum weltweiten AKW-Status aus Exper_innensicht

Einmal mehr haben wir uns ins böhmische Pacejov/Manovice aufgemacht, um den Menschen, die hier seit 13 Jahren wacker gegen ein drohendes Atommüllendlager kämpfen, unsere Solidarität auszudrücken. Besonders interessant ist, wie sich dieser allsommerliche Protestmarsch entwickelt, nachdem der amtierende Industrieminister sich verplappert hat: An Orten, wo Bürger_innen-Proteste zu heftig wären, würde eher kein Endlager durchzusetzen sein, ließ er kürzlich wissen… Wohl an, das kann er haben!

Und: Der ebenfalls allsommerliche „World Nuclear Industry Status Report“, also der offizielle Jahresbericht zum weltweiten Status der Atomindustrie ist Thema in der Juli-Ausgabe von atomstopp, dem monatlichen Informationsmagazin zu europaweiten Atomausstieg . -> Reinhören, wer neugierig geworden ist!

Categories: Radio

Land und Freiheit?

cba - Tue, 26/07/2016 - 18:11

Neuigkeiten aus Mexiko

Honduras: Wieder Mord an einer Aktvistin

Pablo Milanés singt ´La Vida no vale nada´

Paraguay: 11 Landarbeiter*innen wegen des Massakers in Curuguaty verurteilt

Musik aus Paraguay

Teresa Parodi und Liliana Herrero singen den ´Canto labriego´

Brasilien: Indigener Leader der Guarani-Kaiowa ermordet

Daniel Viglietti und Victor Jara singen ´A desalambrar´

 

Wer sich über die Zapatistas näher informieren möchte, der findet viele Informationen – auch auf deutsch – auf: http://enlacezapatista.ezln.org.mx/

Categories: Radio

KUNSTNOTIZEN / Johann Moser

cba - Tue, 26/07/2016 - 18:09

Ein Gespräch mit Johann Moser über die Verbindung von Analog und Digital in der Kunst, über seinen Grafik-Generator, die Linienmaschine und über seine Klangsinstallationen, die auch zu hören sind.

Categories: Radio

Frozine 25.07.2016: „Rock das Dach“; Sigi Maron; Ergo Express

cba - Tue, 26/07/2016 - 17:39

Ein Studiogespräch, ein Text über Sigi Maron und ein Beitrag der Wissenschaftsredaktion, eine jedenfalls abwechslungsreiche Sendung zu Wochenbeginn:

Zu Gast im Studio Sarah Kotopulos, Geschäftsführerin von SOS Menschenrechte OÖ.

Sommer – Benefizkonzerte „Rock das Dach“zugunsten des Flüchtlingswohnheims Rudolfstraße

Das Flüchtlingswohnheim und dessen Betreiberin, SOS Menschenrechte, benötigen weiterhin dringend Mittel zur Sanierung des Hauses. Zu diesem Zweck, und auch das Nützliche mit dem Angenehmen verbindend, veranstaltet SOS Menschenrechte in Kooperation mit  Linzer Kulturbars ab kommendem Freitag 6 Konzerte, mit freiwilliger Spende beim Eintritt.

Den Abschluss bildet ein großer Konzertabend im Linzer Posthof.

Das Programm dieser Konzertreihe ist nachzulesen unter http://www.sos.at/index.php?id=17

Informationen zur bereits laufenden Kampagne „Dach über dem Kopf“ finden sich unter: http://www.sos.at/index.php?id=177

Leider ging beim Aufzeichnen der gestrigen Sendung etwas schief, die ersten 2:41 Minuten der Sendung mit der einleitenden Moderation bzw. der Begrüssung des Studiogasts wurden nicht mitaufgezeichnet und konnten auch nicht anderweitig hörbar rekonstruiert werden. Ich habe Sarah Kotopulos eingangs kurz vorgestellt und meine erste Frage an sie bezog sich auf die Kampagne „Dach über dem Kopf“, die ja letztlich auch den Rahmen für die dann vorgestellten Konzerte bildet.

Die vorliegende nachzuhörende Aufnahme beginnt etwa 20 Sekunden, nachdem Sarah Kotopulos begann, meine Einstiegsfrage zu beantworten. 

Im Gespräch mit Sarah Kotopulos kam dann die Konzertreihe zur Sprache und daran anschließend auch die aktuelle Situation des seit 1996 betreuten Flüchtlingswohnheims, in dem derzeit etwa 60 Menschen leben. Welche Hilfestellungen sind abseits von Geldleistungen möglich oder nötig? Gibt es mittelfristig eine Perspektive für den gesicherten Erhalt des Hauses oder wird sich das aufgezwungene Dahinwurschteln fortsetzen?

Sigi Maron lebt weiter* (für Sigi Maron, 1944 – 2016, posthum), ein Text von Erich Klinger.

Ergo Express – Meldungen aus den Wissenschaften: In der Rubrik „Ergo Express“ geht es in den ersten drei Kurzbeiträgen um Vögel: Die evolutionäre Entwicklung ihrer Flugfähigkeit, den Sehsinn der Kolibris und das soziale Lernverhalten von Raben. Das letzte Thema kommt aus dem Bereich der Mathematik und handelt von der Lösung einer gut 30 Jahre alten Aufgabe.

Der für diese Sendung geplante Beitrag der Lehrredaktion – ein Feature von Tom über die Österreichische Fahrradbotinnenmeisterschaft ging im Labyrinth von Radio FRO verloren, war also nicht auffindbar und wird daher außertourlich und inhaltlich durchaus passend am 16. August in der Sendereihe Wegstrecken ausgestrahlt. 

Moderation der Sendung: Erich Klinger.

Musik: Feather Drug, Sigi Maron & Rocksteady Allstars, Sigi Maron und Band.

 

*Links zu Sigi Maron bzw. zu in meinem Text Erwähnung findenden Seiten/Artikeln:

Wikipedia-Eintrag zu Sigi Maron: https://de.wikipedia.org/wiki/Sigi_Maron

Sigi Marons Homepage www.maron.at

Robert Rotifers Betrachtungen zum musikalischen Werk Marons: http://fm4.orf.at/stories/1772098/.

Ein von Sebastian Fasthuber geführtes Interview mit Maron, veröffentlicht anlässlich des Erscheinens von „Dynamit und Edelschrott“, nachzulesen im Archiv von music austria: http://www.musicaustria.at/ich-habe-die-alterswut-sigi-maron-im-mica-interview/.

Martin Blumenau zu Maron: http://fm4v2.orf.at/blumenau/208234/main

Spielräume Ö1, 22. Juli 2017, gestaltet von Astrid Schwarz, noch bis 29.7. nachzuhören unter http://oe1.orf.at/programm/443136

Categories: Radio

„Musik aus den 2000-er – ?????? ?? 2000-? ?????“

cba - Tue, 26/07/2016 - 17:07

? ???? ??????? ????? ???????? ?? ???????????? ? ??????? ??????? ??????? ??????????? 21 ????.
??????? ?????? ??????? ???????? ????????? ????????, ????? ? ?????? ???????? ???? ???????. ?????????? ????? 90-? ? ?????? ? ???? ????? ???????????? ???????? ? ??????? ??????????????? ?????????? ????????. ???????? ???????? ?????????????? ? ???????????? ??? ??, ??? ????????? ?? ????????? 10 ???. ????? ???? ???? ????????, ?????????? ?????? ????????????? ?????????? ????????????. ???????? ????????????? ??????? ????? ??? ??????????? «???????? ?????????». ??????? – ???  ????? ?????????????? ???????? ?????????, ? ????? ?????? ????? ? ??????????, ?? ??? ?? ??????? ??????????? ?????????????, ??????? ???? ??????????? ? ??????? ? 90-? ???? — ? ??? ????? ?? ?????? ??????? ????? ????????? ?????? ??? ????-2, ?????? ? ??????? ?????, 9 ????, ???????? ??????, ????? ??, ? ?????? ? ??? ?????????? ? ????? ??????? ??? ?????????. ???? ????? ?????? ?????? ? ???? ?? ?????????? ??????, ? ?????? ?? ????? ??????????? ???????? ?????? ??????? ???-???????.  ??????? — ??? ?????? ????? ?????? ? ???????????, ????? ?? ???????????? ??????? ????????????? ? ???????. ??? ?????? ?????????? ???????. ? ??? ???? ??? ???? ????? ?? ???????, ?? ??????????? ???????????, ?? ????????? ???????.
? ??? ????? ?????????? ????? ??????????? ??????? ??? «??????? ???», ? ????????? ???? ????????????? ???????? ?????????? ???????? ????????. ??? ?? ????? ????? ?????? «??????? ?????»?  ???-?????? ?????????? ????????? ?????????? ????????. ? ??? ????? ?????????? ???????? ?????????? ????? ????? ? ????????????, ??????? ???? ????? ?? ??????????? ??????? ???????????. ?? ????? ???? ??????????????? ???? ???????? ?? ???. ? 2000-? ????? ?????????? ????? ?????? ??? ????, ?????, ?????????, ??? ??????,  ??????? ?????????? ?? ?????????? ??????????.

??? ??????????? ????????? ? ??????? ?? ?????? ?????????  ??? ?? ??????:
russischestunde@gmail.com
???? ????????? ??  Facebook
https://www.facebook.com/russischestunde

In dieser Ausgabe der Sendung werden wir die russische Musik aus den 2000-er Jahren kennenlernen.
In der russischen Musik aus den 2000-er Jahren finden sich die Interessen, Sorgen und Gedanken der Gesellschaft aus dieser Zeit wieder. Die wilden 90-er sind vorbei, und mit ihnen auch die Zeiten der kriminellen Auseinandersetzungen. Die Gesellschaft fängt an das vergangene Jahrzehnt zu reflektieren und versucht auch damit klar zu kommen. Nach all den Turbulenzen fängt eine Zeit der relativen finanziellen und wirtschaftlichen Stabilität an. Es bildet sich eine gesellschaftliche Mittelschicht – alle bezeichnen sich als Manager. Die 2000-er sind das Jahrzehnt der Entwicklung des Internets und das Jahrzehnt der Wiedergeburt der russischen Filmindustrie, die in den 90-ern vollkommen in Vergessenheit geraten ist. In dieser Zeit kommen Filme wie Bruder 2, Nacht und Tag Wächter,  Die Neunte Kompanie, Türkisches Gambit und Piter FM in Kinos. Aber nicht nur Filme, sondern auch die Musik aus diesen Filmen wird unglaublich populär. Die 2000-er sind ein Jahrzehnt der bunten Farben und unbegrenzten Versuchen der Selbstdarstellung. Das ist das Jahrzehnt der absoluten kulturellen Freiheit in Russland. In dieser Zeit konnte uns nichts mehr schockieren, nicht die lesbischen Schülerinnen von Tatu, nicht die Lieder mit vulgärer und obszöner Text von Leningrad.
In dieser Zeit kommen auch neue TV-Formate wie die „Casting Shows“ heraus und die Teilnehmer solcher Projekte werden zu den neuen Stars und zu den Vorbildern für die Jugendlichen.
Showbusiness wird zu einem echten Business. In dieser Zeit entstehen unzählige neue musikalische Gruppen, aber nur wenige von ihnen können die Konkurrenz überleben. Die es aber schaffen, sind zu echten Legenden geworden.

Für Musikwünsche, Anregungen und Fragen kontaktieren Sie uns per Mail
russischestunde@gmail.com
oder auf Facebook:
https://www.facebook.com/russischestunde

Categories: Radio

„Frauenrock — Frauenstimmen“ — „??????? ??? — ????? ??????“

cba - Tue, 26/07/2016 - 16:51

?? ?????????? ??????????? ???-????? ??????????? ??????? ???????????, ?? ???????? ?? ??? ???? ? ??????, ??????? ???? ???????? ????????? ? ? ???????, ??????? ????? ????? ?????? ?????????? ? ???? ????? ??????????? ????. ? ??? ?????? ???????, ??? ??? ?????????, ??? ?? ??????? ? ?????? ??? ?????? — ??? ???? ?? ???? ??? ???????? ??? ????? ???? ??????. ? ???? ??????? ????? ???????? ?? ???????????? ? ??????? ????? ????????????? ?????????????? ??? ????? ?????????, ???????, ???? ????????, ????? ???????? ? ???????? ?????????.

 

??? ??????????? ????????? ? ??????? ?? ?????? ????????? ??? ?? ??????:
russischestunde@gmail.com
???? ????????? ?? Facebook
https://www.facebook.com/russischestunde

 

Die Russische Rockszene wird von Männern dominiert. Trotzdem gibt es einige Gruppen, die von Frauen gegründet wurden und wo Frauen ihre Wahrnehmung der Welt durch ihre Musik mit uns teilen. Was die Frauen denken, empfinden, was sie beschäftigt und warum sie weinen – das alles erzählen sie uns mit ihrer Musik. In dieser Ausgabe der Sendung werden wir einige wohl bekannteste Russische Rock-Frauen wie Zhanna Aguzarova, Zemfira, Masha Makarova, Diana Arbenina und Svetlana Surganova, und ihre Musik kennen lernen.

Für Musikwünsche, Anregungen und Fragen kontaktieren Sie uns per Mail

russischestunde@gmail.com
oder auf Facebook:
https://www.facebook.com/russischestunde

Categories: Radio

New Era Teisendorf

cba - Tue, 26/07/2016 - 15:35

Die Sendung des Jugendtreffs New Era in Teisendorf soll einen kurzen Einblick über dessen Alltag bieten!

Viel Spaß!!!

Categories: Radio

Mobil und barrierefrei

cba - Tue, 26/07/2016 - 14:58

Der Verein freiraum-europa bemüht sich um barrierefreien Zugang für Menschen mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen. In der Sendung berichten engagierte Menschen mit Beeinträchtigungen aus ihrem Alltag und von ihren Erfahrungen.
Gestaltung: TeilnehmerInnen eines Radioworkshops der Medienwerkstatt Linz

Categories: Radio

Electronic Timetrip – die 90er

cba - Tue, 26/07/2016 - 14:46

Das Special mit Tobi und Arnold.

Categories: Radio

Weiberhof – dopust za ženske v Avstriji

cba - Tue, 26/07/2016 - 14:12

Ste slišali za raj za ženske? Na Avstrijskem štajerskem, v mali ob?ini Grossklein je posebna doma?ija Weiberhof, ki ženskam omogo?a odmik v naravo. ?e se sprašujete zakaj posebna, gre namre? za edino kmetijo v Avstriji, ki sprejema zgolj ženske. Že trinajst let jo uspešno vodita Nina Ris in Erika Hütter. Obiskala ju je Bojana Šrajner

Categories: Radio

RAI 12.7.16: Kultur des afrikan. Landes Benin

cba - Tue, 26/07/2016 - 13:50
Diplomatische Akademie Wien Am 8. Juli 2016 fand in der Diplomatische Akademie Wien eine Veranstaltung, organisiert von Radio Afrika TV unter dem Thema Afrika-positiv statt. An diesem Tag dürften Benin begeisterte noch einmal die Kultur Benins feiern. Dauer: 90 mins.
Categories: Radio

Wissensturm aktuell – September 2016

cba - Tue, 26/07/2016 - 13:31

Vorstellung des Jahresprogramms der Volkshochschule Linz: Fachreferate Gesundheit/Ernährung/Sport, Sprachen, sowie Kultur und Kreativität. Interviews mit den Fachreferentinnen Elisabeth Schalk und Mag.a Gudrun Walluschek-Wallfeld, sowie mit dem Fachreferenten Mag. Harald Wildfellner.

Krimilesungen der Stadtbibliothek mit Ule Hansen und die Kriminacht im Wissensturm. Kinderlesung, Lesefest mit Verlosung des Ferienspiels und der Tag der Sprachen in der Stadtbibliothek.

Gestaltung: Hildegard Griebl-Shehata

Categories: Radio

KulturTon vom 25.07.2016

cba - Tue, 26/07/2016 - 13:13

Raus mit der Kunst & Mit dem Mandalabuch durch das Volkskunstmuseum

Die Depots der Tiroler Landesmuseen platzen aus allen Nähten. Darum wird in Hall ein neues Sammlungs- und Forschungszentrum errichtet. Der Umzug läuft bereits auf Hochtouren. Im Ferdinandeum bekommt ihr bei der Ausstellung ’Raus mit der Kunst‘ einen Einblick hinter die Kulissen dieses aufwändigen Umzuges.

Im zweiten Teil der Sendung schauen wir ins Tiroler Volkskunstmuseum und zu Sonja Fabian – ihres Zeichens Autorin des Buches ’Mit dem Mandalabuch durch das Volkskunstmuseum“

Infos: Tiroler Landesmuseen

Categories: Radio

Nahaufnahme – ein Konzertabend von Mischke, Maschke und Holzmann

cba - Tue, 26/07/2016 - 11:22

„Näher zu dir, mein Herz …“ Liebesbriefe und Songs – GB SHAW und Beatrice Stella CAMPBELL

Richard Maschke: Sprecher, Gesang, Gitarre
Monika Holzmann: Sprecherin, Gesang
Jörg Mischke: Sprecher, Gesang, Keyboard

Eine leicht in Szene gesetzte Bearbeitung des 40 Jahre andauernden Briefwechsels von George Bernard Shaw und der Bühnendarstellerin Beatrice Stella Campbell mit viel tragender Musik, unter anderem aus der Zeit des Swing und aktuelle Nummern aus der jazzigen Popmusik. Shaw hat ja für Campbell „Pygmalion“ geschrieben, das später zu „My Fair Lady“ wurde.

Das Stück wirft einen Blick auf den Menschen Shaw, auf seinen und Campbells großartigen Humor, auf eine innige Beziehung zwischen zwei hochbegabten Persönlichkeiten, wie auch auf brisante gesellschaftspolitische Ereignisse, da innerhalb dieser Zeitspanne 2 Weltkriege stattfanden.
eine Local-Bühne Veranstaltung vom 1.04.2016

Categories: Radio

VOKALSPUREN – „bin dann mal weg“

cba - Tue, 26/07/2016 - 11:12
Categories: Radio

Im Gespräch: Schmetterling mit Nadja Wolfinger

cba - Tue, 26/07/2016 - 10:43

Die Pädagogin Nadja Wolfinger aus Wartberg/ Aist hat sich schon länger mit Schmetterlingen, deren Entwicklung und Förderung beschäftigt. Sie veranstaltet in Schulen, Kindergärten und Altenhheime und wo immer gewünscht, Workshops zu diesem Thema. Jetzt ist auch ein Buch entstanden. Im Gespräch erzählt sie von ihrer großen Liebe, den Schmetterlingen, für die sie auch bereits ihre beiden Kinder begeistern konnte.

Categories: Radio

Radio Aktiv Berlin – Ausgabe vom 26. Juli 2016

cba - Tue, 26/07/2016 - 10:35

+++ Mumia Abu-Jamal über die tödliche Polizeigewalt in den USA und die Schüsse von Dallas
+++ Beobachter*innen zur angedrohten Zwangsräumung des M99 – Laden mit Revolutionsbedarf in Berlin-Kreuzberg
+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die Woche
+++ Radio Aktiv  – Demoticker

 

Radio Aktiv Berlinjeden Dienstag im Berliner Community Radio auf der 88, 4 FM von 5 – 6 Uhr morgens und in Auszügen um 19 Uhr bei Studio Ansage sowie jeden ersten Dienstag im Monat eine Sondersendung um 23 Uhr.

Livestream rund um die Uhr
Podcast von allen Sendungen

 

Categories: Radio

Otvoritev umetniškega ateljeja v okviru prvega socialnega podjetja v Gornji Radgoni 2

cba - Tue, 26/07/2016 - 10:26

Drage poslušalke, cenjeni poslušalci radia Agora 105, 5, kot smo lahko slišali v prvem delu oddaje Agora Divan, je v Gornji Radgoni v letošnjem letu zaživelo prvo socialno podjejte Miza.te, ki temelji na medgeneracijskem povezovanju. Kako pomembni so družbeni u?inki v okviru socialnega podjetništva in kaj o tem menijo prebivalci tamkajšnjega kraja pa ve? v nadaljevanju. Nadaljujemo s pogovorom direktorice zavoda Miza.te, Mojco Muhi?.

Categories: Radio