Skip to main content

Radio

C wie Clash of Civilisations

cba - 7 hours 26 min ago

Sendung Nr. 3 und der Buchstabe C dreht sich um den “Clash of Civilisations”.Wir sprechen über die Thesen von Samuel P. Huntington und versuchen uns an einer kritischen Betrachtung.

Das musikalische C lautet Crossover.

Categories: Radio

1501 Ein neues Jahr bricht an

cba - 7 hours 39 min ago

1. Ein neues Jahr bricht an – es kommen die Sternsingern zu Wort (ein eingespielter Beitrag, den Walter Ziehlinger aufgenommen hat) .
2. Anschließend wird Elvis Presley gedacht, der 2015 seinen 80sten Geburtstag gefeiert hätte. Musikalisch wird die Sendung von einigen englischen Songs jener Künstlern gegleitet, deren Songs Elvis Presley gecovert hat um sie zu seinen eigenen zu machen und damit Erfolg zu haben. Sie hören ua. Elvis Presley,  Slim Whitman, Fats Domino, Hank Williams,  Arthur Crudup.

Gestaltung der Sendung Elfi Scheucher

Die angekündigte “Aus der Musikszene”-Gospelsendung ist zu finden  auf http://www.fro.at/ondemand/

Categories: Radio

WuV-Diskussion: Die Ferse des Achilles Zur Rolle behinderter Menschen für die Gesellschaft

cba - Tue, 03/03/2015 - 22:33

WuV-Diskussion:
Die Ferse des Achilles
Zur Rolle behinderter Menschen für die Gesellschaft

Referenten: Dr. Erwin Riess und Univ.-Prof. Dr. Volker Schönwiese
Moderatorin: Mag.a Lisa Gensluckner, Initiative Minderheiten Tirol

Zeit: Montag, 24. März 2014, 19:00 Uhr
Ort: MCI Management Center Innsbruck, 3. Stock, Aula, Universitätsstraße 15, Innsbruck

Categories: Radio

Fadimat105 - Playlist 3.3.2015

Fadi Dorninger - Tue, 03/03/2015 - 22:03

Fadimat105 - Playlist 3.3.2015

New Stuff, Guests & dorfTV!

artist -album -track -label

DEAS -B12 EP -B12 -B12
Developer -Olympian 01 -Volume 1.1 -Olympian
30drop -Resonance Vortex EP -Soft Geometry -30drop

----------in the mix DJ Mark T.------------

Strongheads -Techno Will be Techno Vol.2 -Frequency Test -USA Import
Sleeparchive -Sleedarchive & Civil Defense program -50 Fences -Sleeparchive
Strongheads -USA IMport Classics - Remixes -Frequency Response Test (Ramon Tapias Are You Ready To rave Mix)-USA Import
Terranova -Labrador -Twisted -Kompakt
Daniel Avery -New Energy -Drone Logic (Rodhad RMX) -Phantasy
Planetary Assault Systems -The Eyes Themselves -The Eyes Themselves -Mote Evolver
Frankyeffe -Hero EP -Hero -Trapez
Rex The Dog -Sicko -Koregasmatron -Kompakt
Marcel Dettmann -Bloodlines -Take One -The Corner
Fuse -Substance Abuse -Confusion -Plus8
Digiton -Green Lizard -Green Lizard -Alpine Records

--------------end of the mix---------------

Justin Berkovi -What Will We Become? -Prelude -Lucidflow
Sendo -Absent EP -Absent -Sino
Gabriele Kepplinger -Crystalized -Cryyy -Comfortzone

Next Fadimat105 radioshow: 07.04.2015 at 10 pm (CET, Vienna time)
stream: http://fro.at/livestream/player.php
air: 105 Mhz area of Linz, Austria
cable: local cable network

Playlists, info, etc, ... here!

Share:
Categories: Community, Radio

Folge 5 Küss die Hand, gute Nacht, die liebe Mutter soll gut schlafen

cba - Tue, 03/03/2015 - 21:38

“Martin Auer erzählt in dem Buch ‘Küss die Hand, gute Nacht, die liebe Mutter soll gut schlafen’ aufgrund von Tonbandaufzeichnungen von Kindheit und Jugend seiner Mutter Trude. Sie kommt 1936 als neunjährige Vollwaise mit ihrer Schwester ins evangelische Waisenhaus in Wien. Dort tyrannisiert die ‘Liebmutter’ ihre Zöglinge, während draußen der Austrofaschismus seine Diktatur errichtet hat. Geschildert werden die Schicksale der kleinen Leute, die Ereignisse der Ersten Republik, der Einmarsch Hitlers, die Kriegszeit und die unmittelbare Nachkriegszeit. Die eingewobenen Zitate aus dem Alltag zeigen ein Leben, das unter der Kälte des äußeren und inneren Drills leidet, sich daraus zu befreien sucht und den Nachkommen dennoch Hoffnung gibt. ‘Die Mama hat auch gesagt, dass der Hitler den Krieg will. Damals, wie der Hitler im Reich die Wahlen gewonnen hat. Und der Krieg ist doch schuld, dass wir keinen Vatern haben. Eigentlich kann ich mich gar nicht erinnern an den Vatern, nur zwei lange Hosenhaxen, sonst nichts. Aber die Tuberkulose, die hat der Vater vom Krieg gehabt, weil sie ihm in die Lunge geschossen haben, und ich will nicht, dass es wieder Krieg gibt. Damals hab ich mir vorgenommen, dass ich alle Kinder zusammenruf, und ich geh mit ihnen und wir machen einen Kinderkreuzzug, und wir gehen alle zu diesem Hitler hin und sagen ihm, es soll kein Krieg sein… Aber der Hitler macht gar keinen Krieg, sonst hätten ihn doch die Arbeiter gar nicht gewählt… Nur die Deutschen, die sollen alle heim ins Reich kommen, damit es der ganzen Nation besser geht, und wir sind ja Deutsche, weil wir reden ja so, und das heißt national.‘“
Jutta Kleedorfer
(in: “Tu Felix Austria Juble”)

Categories: Radio

Interview mit Tamara König im Magazin um 5

cba - Tue, 03/03/2015 - 21:38

Interview anlässlich der Sendereihe “Traumfänger” der Radiomacherin Tamara König, ausgestrahlt im Rahmen des Magazin um 5.

Categories: Radio

Vater und Sohn

cba - Tue, 03/03/2015 - 21:34

Vater: Kurt Gunter Schneitler, und sein Sohn Kurt Kump stellen Ihre Musik – Lieder – Texte vor.

Weitere Infor über die Gründung der Bands, wo sie waren, und mit denen sie gerne zusammen gearbeitet haben.

Eine sehr Informative Sendereihe, mit vielen Geschichten Ihres Lebens.

Kurt ump Arbeitet auch bei der ÖBB als Zugsbegleiter, aber macht in seiner Freizeit sehr viel Musik.

Nun ist es als Solomusiker Unterwegs.

Ein kleiner Hinweis, die Beiden sind auch Bereit ein Benefitzkonzert für die Lebenshilfe und Caritas oder andere Bedürftige Organisationen zu Veranstalten.

Da sage ich jetzt schon ein herzliches Vergelt´s Gott den beiden.

 

Categories: Radio

Traumfänger “Die Erste”: Feuerlauftrainer Markus König

cba - Tue, 03/03/2015 - 21:26

Zum Auftakt der Traumfänger-Sendereihe habe ich den Feuerlauftrainer Markus König live ins Studio der Radiofabrik geholt. Er hat uns vom Gehen über 800Grad heiße Kohlen erzählt, von seinem großen inneren Wunsch und wie wir in unserem Leben Unmögliches möglich machen können!

Categories: Radio

Literaturkreis PromOtheus – Hinter den Zahlen 01

cba - Tue, 03/03/2015 - 20:59

Auch heute hat Ihnen Harald Brachner Tonmitschnitte mitgebracht, die auf dem „PromOthen“-Treffen in Linz gemacht wurden. Die Aufnahmen entstanden im Februar 2015.

Zum Thema “Hinter den Zahlen” hören sie heute Texte von: Illa Aschauer, Ortwin Teibert, Brigitta Huemer, Angelika Meidhof, Peter Hauger, Harald Brachner, Johanna Pühringer und Günter Kowatschek.

PromOtheus ist der erste Literaturkreis seiner Art in den Bezirken Freistadt und Linz und bietet allen ambitionierten AutorInnen den Austausch mit Gleichgesinnten. Die bei den monatlichen Treffen in Kefermarkt und Linz vorgetragenen Texte sind in dieser Sendung zu hören.

Leiter des Literaturkreises: Günter Kowatschek

Sendungsgestalter: Harald Brachner

jeden Mo 12:00 Wh: Sa 14:00

Categories: Radio

Sebastian Link: Ausbrechen und Loslassen

cba - Tue, 03/03/2015 - 20:55

Eine schwere Krankheit im zarten Alter von 20 Jahren nahm er als Chance, um Aufzuwachen. Er riss alle Brücken hinter sich ab und zog hinaus in die Welt, um am Ende mehr bei sich selbst anzukommen. Ein Leben zwischen Pferdekarawane in Spanien und der Arbeit als DJ auf Festivals in ganz Europa. Nun ist er zu seinen Wurzeln in Salzburg zurückgekehrt und gibt in der eigenen Gesundheitspraxis etwas von seiner Erfahrung weiter.

Categories: Radio

Radiospaß mit dem Kids-Club im Aufnahmestudio

cba - Tue, 03/03/2015 - 20:21

‘Kids-Club’ – so nennen sich dei SchülerInnen der Integrationsklasse 1E aus der Mittelschule und dem Bundesinstitut für Gehörlosenbildung in der Maygasse bei der Produktion ihrer ersten Sendung. Die SchülerInnen präsentieren selbstgewählte Themen: Sie stellen ihre Schule vor, bringen zwei fanstastische Geschichten, erörtern in einem gespielten Quiz Fragen zur Biologie, rappen und beatboxen. Viel (Radio-)Spaß beim Zuhören! may001

Categories: Radio

Das Liedermachermagazin mit Ahne #55

cba - Tue, 03/03/2015 - 19:54

Autor Ahne stellt hier Liedermacher vor. Endlich mal wieder!

# Deichkind – Die Welt ist fertig
# Little Shepherd – Beate ausen Block
# Benedikt Gramm – Projekte
# Alexander Marcus – Elektriker
# Funny van Dannen – Meine Arbeit
# Eläkeläiset – Vanhan ukon humppa
# Le Thanh Ho – Gift
# Sascha Nikolic – Yok Problem
# Schnipo Schranke – Pisse
# Besser – Wir blenden grau
# Schnaps im Silbersee – Noch lange nicht genug
# Tomas Tulpe feat. Mikrowelle – Hausverbot im Späti
# Kitty, Daisy & Lewis – Baby bye, bye

“Ahne hasst Menschen, die überall mitmachen und er liebt Musik, die man nicht ständig hört und er liebt auch noch anderes…”

Categories: Radio

Das Liedermachermagazin mit Ahne #54

cba - Tue, 03/03/2015 - 19:54

Autor Ahne stellt hier Liedermacher vor. Endlich mal wieder!

# Supergaul – Das Pro-Atomkraft-Lied
# Balbina feat. Maeckes – Seife
# Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen – Begrabt mich bei Planten un Blomen
# Robag Wruhme feat. Helge Schneider, Rocko Schamoni, Lenja, Fine & Dorle – Katze geil
# Jens Friebe – Nackte Angst, zieh dich an, wir gehen aus
# Prag – Sieh da nicht hin
# Der Nino aus Wien – Jena
# Andreas Albrecht – Das Gebet
# Die Zimmermänner – Ich bin jetzt schwul
# Falk – Fehler
# Umherschweifende Produzenten – Migration
# Asik Metin Türköz – Guten Morgen Mayistero

“Ahne hasst Menschen, die überall mitmachen und er liebt Musik, die man nicht ständig hört und er liebt auch noch anderes…”

Categories: Radio

30 Jahre migrare

cba - Tue, 03/03/2015 - 19:16
1985 wurde der “Verein zur Betreuung der Ausländer in Linz” gegründet. 2015 ist vieles anders und einiges gleich. Die Vision einer inklusiven Gesellschaft, die frei von jeglicher Diskriminierung ist, ist nach wie vor treibender Motor der Arbeit des Teams von migrare – heute nennen sie sich “Zentrum für Migrant*innen OÖ” und arbeiten in drei Abteilungen. Sie bieten Dienstleistungen für sogenannte “Menschen mit Migrationshintergrund”, deren soziale Umwelten und all die Anliegen, die damit in Verbindung stehen, an. Wir warfen in dieser Sendung einen Blick zurück und auch einen mutigen Blick in die Zukunft. Bei uns zu Gast war Mümtaz Karakurt, der Geschäftsführer von migrare. migrare Videos migrare Website Im Kommentar der Woche ist diesmal ein Text von Edith Paul über Atropophagie zu hören. Und wir berichten auch über eine Frauenkarawane von Istanbul bis Südspanien durch ganz Europa. marchemondiale.org verkami.com Durch die Sendung führt Sarah Praschak. CC-Musik i.d. Sendung: ALM ProductionsAlterlabel
Categories: Radio

Nostalgierock 10. Sendung

cba - Tue, 03/03/2015 - 19:11

Rockn Roll – 2. Teil von 1961 – dazu passendes Schlager-Medley ! Eigene Songs von den Nostalgierockern !

Categories: Radio

„Elisabethinen-Kloster und – Krankenhaus in Linz“

cba - Tue, 03/03/2015 - 16:35

Donnerstag, 26. Februar 2015, 9:00 Uhr, Radio für Senioren. Gäste von Walter Ziehlinger: Generaloberin Sr. Barbara Lehner und Dr. Stefan Meusburger, MSc. Ärztlicher Direktor. Technik: Franz Svoboda. Das Krankenhaus der Elisabethinen in Linz ist einerseits ein elementarer Bestandteil der Gesundheitsversorgung Oberösterreichs, zugleich aber auch ein Großbetrieb im Herzen von Linz. Die Bezeichnung „Fast wie eine Stadt“ trifft sicherlich zu. So sind die Anschlussleistungen und Verbrauchswerte vergleichbar mit einer kleinen Stadt mit 2500 Haushalten. Die Schwerpunkte der medizinischen Versorgung liegen im Bereich der Inneren Medizin (Onkologie, Kardiologie, Stoffwechselerkrankungen, Nieren- und Hochdruckerkrankungen, Lungenerkrankungen, …) der Dermatologie und der Chirurgie, die durch Abteilungen im Bereich der Diagnostik und Nachsorge ergänzt werden. Besondere Schwerpunkte stellen auch die Akutgeriatrie und die Versorgung von Palliativpatienten dar. 42 Schwestern gehören gegenwärtig zur Ordensgemeinschaft in Linz.

Krankenhaus der Elisabethinen Linz
A-4020 Linz, Fadingerstraße 1
T.: +43 732 76 76 0
F.: +43 732 76 76 2106

www.elisabethinen.or.at

krankenhaus@elisabethinen.or.at

Categories: Radio

music@posthof – OLYMPIQUE

cba - Tue, 03/03/2015 - 16:09

Wenn eine Band noch vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums vor vollem Burgtheater spielt und die Releaseshow in 18 Stunden ausverkauft – dann darf man definitiv Großes erwarten. Und groß klingen Olympique aus Salzburg auch in soundtechnischer Hinsicht (live 6.3. im Posthof, Support: LOT), umarmt das Trio doch auf ungewöhnlich zeitlose und gleichzeitig bestechend frische Weise alle Epochen der Rockmusik, wie das Debüt-Album “Crystal Palace” nahelegt…

Moderation: Sarah Praschak & Anselm Tancred

Categories: Radio

Gemeinsam Garteln in Linz

cba - Tue, 03/03/2015 - 16:06

Auch in Linz hat der Trend zum gemeinsamen Garteln in den letzten Jahren offenbar immer mehr Wurzeln geschlagen. Die Stadt will den Trend zum Urban Gardening unterstützen und legte kürzlich innerhalb einer Pressekonferenz das Unterstützungskonzept vor.

Mehrere Gemeinschaftsgärten wurden bereits erfolgreich im Linzer Stadtgebiet gestartet, das Interesse am Mitmachen scheint groß zu sein. Um die gärtnerischen Initiativen im öffentlichen Raum gezielt zu fördern, haben die Stadtgärten Linz mit Unterstützung des Klimabündnisses OÖ ein Konzept erarbeitet. Es liegt dem Gemeinderat am 5.März 2015 zur Beschlussfassung vor.

Wie der vorliegende Aktionsplan aussieht und was bis jetzt schon alles passiert ist, präsentierten Stadträtin Susanne Wegscheider (ÖVP),  Barbara Veitl (Linzer Stadtgärten) und Christoph Wiesmayr (Klimabündnis OÖ, Bodenbündnis) innerhalb einer Pressekonferenz am Dienstag, den 24. Februar 2015.

Sarah Praschal war vor Ort.

bodenbuendnis.or.at

klimabuendnis.at

linz.at

linz.pflueckt.at

Categories: Radio

Der Ring des Nibelungen von Richard Wagner am Linzer Landestheater

cba - Tue, 03/03/2015 - 15:20

Mit Musikdramaturg Wolfgang Haendeler und Regisseur Uwe Eric Laufenberg. Gestaltung und Musikauswahl: Walter Ziehlinger. „Das Rheingold“ wird seit 26. Oktober 2013 im Großen Saal des Musiktheaters am Volksgarten gespielt. „Die Walküre“ hatte am 22. März 2014 Premiere. „Siegfried“ und „Die Götterdämmerung“ stehen auf dem aktuellen Spielplan. Musikdramaturg Wolfgang Haendeler führt mit einem Überblick über die Erzählstränge in das Thema ein. Anschließend folgt der Inhalt aller vier Werke: „Das Rheingold, „Die Walküre“, „Siegfried“, „Götterdämmerung“. Regisseur Uwe Eric Laufenberg beantwortet die Frage, ob es vor dem Besuch einer Ring-Vorstellung sinnvoll ist, die „Deutschen Götter- und Heldensage“ zu lesen. Dazu natürlich Musik aus allen vier Teilen des „Ring des Nibelungen“.

Sonntag, 1. März 2015, Libretto, 10:00 Uhr.

www.landestheater-linz.at

Die Termine der Ring-Zyklen

A: Am 7. März 2015: Götterdämmerung

B: 31. März, 2., 5. und 8. April 2015

C: 8., 10., 14. und 17. Mai 2015

Categories: Radio

Die textTage Salzburg

cba - Tue, 03/03/2015 - 11:51

Am 28.  März und am 2.  Mai 2015 finden jeweils ganztägig die Salzburger textTage in der Argekultur statt. Wer literarische Texte schreibt, steht vor vielen Fragen und Problemen oder ist unsicher. Die textTage wollen darauf Antworten geben und Lösungswege aufzeigen. Unter der Leitung der Münchner Autorin und Lektorin Karin Fellner werden zwei Samstage lang vorher eingeschickte Teilnehmertexte in entspannter Atmosphäre diskutiert. Im Magazin um 5 waren Autor Christian Lorenz Müller und Stefan Finn vom Bureau du Grand Mot zu Gast, sie initiieren in Kooperation die textTage.

Categories: Radio